1.12.2020

Das Haus der Redemptoristen
in München

Adresse der Kommunität:
Redemptoristen
Kaulbachstraße 47
D-80539 München

Tel.: +49 (0) 89/381 88-0 (Zentrale)
Fax: +49 (0) 89/381 88-125

URL: www.redemptoristen.com/muenchen
Mail: muenchen[at]redemptoristen.com

Gottesdienste in unserer Kirche

  • Sonntags 7.30 Uhr Eucharistiefeier
  • Werktags 7.00 Uhr Eucharistiefeier
  • für Beichtgelegenheit bitte an der Beichtglocke in der Kirche läuten!

Redemptoristen-Kirche München

Unsere Kirche ist dem heiligsten Erlöser ("redemptor") geweiht, nach dem sich die Ordensgemeinschaft benennt. Der Münchener Architekt Friedrich Ferdinand Haindl (1910-2002) schuf 1950 anstelle der im Krieg zerstörten Kirche einen schlichten Gottesdienstraum. Jeden Morgen versammeln sich hier die Redemptoristen und eine kleine Gemeinde zur Eucharistiefeier. Auch für andere gottesdienstliche Feiern steht der Raum zur Verfügung. Während des Tages lädt er ein zu Stille und Besinnung.

AKTUELLES AUS DEM HAUS MÜNCHEN:

Montag, 07. Dezember 2020


Die von uns Redemptoristen betreute Schönenbergkirche in Ellwangen (Diözese Rottenburg-Stuttgart) ist Teil der internationalen Kampagne "Orange days",…

mehr >>

Samstag, 21. November 2020


Die römische Accademia Alfonsiana verlieh dem emeritierten Kurienkardinal Walter Kasper am 20. November 2020 das Ehrendoktorat aus Moraltheologie.…

mehr >>

Dienstag, 17. November 2020


Im polnischen Tuchow verstarb am 14. November 2020 Pater Józef Dudek, ehemaliges Mitglied der Wiener Provinz der Redemptoristen und früherer…

mehr >>

Samstag, 06. Juni 2020


Das Klemensjubiläum hat trotz Corona-Krise seine Kreise gezogen. Das bewies am Donnerstag in der Pfingstwoche ein Abend in Maria am Gestade mit dem…

mehr >>

Dienstag, 02. Juni 2020


Nachdem die großen Klemens-Feierlichkeiten Mitte März abgesagt werden mussten, startete am Pfingstmontag das Klemensjubiläum 2.0.

mehr >>

Sonntag, 31. Mai 2020


Anlässlich des Pfingstfestes richtete unser Generaloberer Michael Brehl eine Botschaft an die ganze Kongregation. Darin widmet er sich auch der…

mehr >>

Sonntag, 17. Mai 2020


In einem Schreiben vom 15. Mai hat P. General Michael Brehl das Datum und den Ort des nächsten Generalkapitels bekanntgegeben.

mehr >>

Donnerstag, 14. Mai 2020


Die geplanten Feierlichkeiten anlässlich der 200. Wiederkehr des Todestages von Klemens Maria Hofbauer Mitte März wurden aus bekannten Gründen…

mehr >>

Dienstag, 05. Mai 2020


Seit dem Jahre 1867 ist die Ikone der Mutter von der Immerwährenden Hilfe eine von den Redemptoristen besonders verehrtes und verbreitetes Gnadenbild.…

mehr >>

Dienstag, 14. April 2020


Die Redemptoristen der Provinz Wien-München wünschen allen Besucherinnen und Besuchern dieser Homepage ein frohes und gesegnetes Osterfest!

mehr >>

Freitag, 20. März 2020


Das Predigtforum der Redemptoristen bringt für die Zeit der Corona-Krise auf www.predigtforum.com für jeden Tag einen Vorschlag zur Gestaltung des…

mehr >>

Dienstag, 17. März 2020
Pater Johannes Römelt und die Mitbrüder des Hauses Maria am Gestade feiern mit einer kleinen Gemeinde


Infolge der Beschränkungen durch die Coronakrise mussten alle Veranstaltungen rund um seinen 200. Todestag abgesagt werden. In Maria am Gestade…

mehr >>

Donnerstag, 06. Februar 2020


Das Jubiläum zu Ehren des hl. Klemens Maria Hofbauer hat viele Akteure und unterschiedliche Ebenen. Ein kleiner Überblick.

mehr >>

Montag, 27. Januar 2020


Unser Generaloberer P. Michael Brehl hat anlässlich der 200. Wiederkehr des Todestages des hl. Klemens Maria Hofbauer ein Jubiläumsjahr für die ganze…

mehr >>

Samstag, 18. Januar 2020


Im Exerzitienhaus Cham fand vom 12. bis zum 14. Jänner eine Provinzversammlung mit insgesamt 46 Teilnehmern statt.

mehr >>

Mittwoch, 01. Januar 2020


Am 15. März 2020 werden es 200 Jahre her sein, dass unser großer Ordensheiliger Klemens Maria Hofbauer verstarb.

mehr >>

Donnerstag, 17. Januar 2019
Pater Edmund Hipp ist neuer Provinzial der Redemptoristen-Provinz Wien-München


Das Provinzkapitel der Provinz Wien-München wählte am 16. Jänner 2019 Pater Edmund Hipp zum Provinzial, Pater Martin Leitgöb zum Provinzvikar, die…

mehr >>