28.05.2022

Provinzkapitel: Mitgefühl und Solidarität mit den Redemptoristen in der Ukraine

Das vom 25. bis zum 27. April 2022 tagende Provinzkapitel unserer Provinz Wien-München wendete sich mit einer Solidaritätsadresse an die ukrainischen Mitbrüder.


Hier die Solidaritätsadresse im Wortlaut:

"Liebe Mitbrüder in der Ukraine,
vom 25. bis zum 27. April 2022 tagte das Provinzkapitel unserer Provinz Wien-München in Puchheim. Als Mitglieder des Provinzkapitels wollen wir Euch im Blick auf die schwere Situation Eures Landes und Eurer Provinz, bedingt durch den brutalen Angriffskrieg Russlands, unser tiefes Mitgefühl und unsere Solidarität ausdrücken. Unsere und Eure Provinz sind seit Jahrzehnten auf vielfältige und enge Weise miteinander verbunden. So soll es auch weiterhin bleiben. Aus unserer Provinz wurden in den letzten Wochen mehrere Hilfs- und Spendenaktionen für die Ukraine gestartet. Wir wollen dieses Engagement fortsetzen. Bitte sagt uns freimütig, falls ihr sonstige Hilfe braucht, z.B. bei der Unterbringung von Angehörigen in unserem Bereich. Wir wollen unser Mögliches tun. Zugleich versichern wir Euch, dass wir weiterhin für den Frieden in Eurem Land beten. Wir beten auch dafür, dass Ihr Euren seelsorglichen und sonstigen Aufgaben geschützt und sicher nachgehen könnt. Möge Euch und Euren Angehörigen auf die Fürsprache der Mutter von der Immerwährenden Hilfe Gottes Segen zuteilwerden, damit Ihr Hoffnung habt in Eurem beeindruckenden Einsatz und Kampf!"


Von: Martin Leitgöb