17.06.2024

Saint Patrick's Day auf dem Schönenberg

Am Vorabend zum fünften Fastensonntag gab es in unserer Pfarr- und Wallfahrtskirche einen besonderen Gottesdienst zum Saint Patrick's Day. Ca. 700 Besucherinnen und Besucher kamen.


Auf dem Schönenberg wurde eindrucksvoll der Saint Patrick's Day gefeiert.

Der irische Nationalheilige Sankt Patrick wird seit vielen Jahren überall auf der Welt feucht-fröhlich gefeiert. Pater Anton Wölfl, seit einem halben Jahr Pfarrer auf dem Schönenberg, griff die Tradition auf und bot zu diesem besonderen Tag einen Gottesdienst an, der außergewöhnlich gut angenommen wurde. Die Schönenbergkirche war dazu außen und innen grün beleuchtet. Eines der Ziele war, Klischees abzubauen und Begegnungen zu ermöglichen. Die Idee dazu entsprang eigentlich einem Scherz und entstand bei der Jahresplanung mit dem Kirchengemeinderat. Doch alle Beteiligten fingen rasch Feuer. Auf diese Weise sollte auch auf den christlich-kirchlichen Ursprung des Saint Patrick's Day hingewiesen werden.

Nicht nur die grün beleuchtete Kirche, sondern auch die musikalische Gestaltung mit einer Dudelsack-Gruppe sprachen ca. 700 Besucherinnen und Besucher an. Anschließend an den Gottesdienst fand dann in den Gemeinderäumen statt, was natürlich auch zu diesem Tag gehört: vergnügliche Begegnungen bei Whisky und anderen typischen Getränken. "Wir nehmen die Fastenzeit wirklich ernst", unterstrich Pater Wölfl, da jedoch der Gottesdienst am Sonntagvorabend gefeiert wurde und Sonntage vom Fasten ausgenommen sind, konnte man schon einmal ein Auge zudrücken."


Von: CSsR_Red.