Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die Nutzung der Website sind Sie mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

19.11.2019

DAS KLOSTER DER REDEMPTORISTEN IN EGGENBURG

Das Redemptoristenkloster Eggenburg
Das Redemptoristenkloster Eggenburg

Seit 1833 leben und wirken Redemptoristen im ehemaligen Franziskanerkloster. Heute bewohnen vier Patres das Kloster.
In den Räumen des Klosters hat die Lehrlingsstifung Heimat gefunden. Das zum Kloster gehörige Klemenshaus (kurz K-Haus) hat die Diözese St. Pölten zu einem Jugendzentrum für das Waldviertel ausgebaut.

AKTUELLES AUS DEM KLOSTER EGGENBURG:

Dienstag, 17. September 2019


Am 17. September ist im Redemptoristenkolleg Maria am Gestade Pater Heribert Emmerich Koger im 79. Lebensjahr verstorben.

mehr >>

Mittwoch, 13. November 2019


In Eggenburg (NÖ) trifft sich monatlich einmal an einem Mittwochabend eine Gruppe von Frauen und Männern, um miteinander Bibliodrama zu erleben.

 

mehr >>

Mittwoch, 13. November 2019


In den letzten 20 Jahren hat es mehrere große Klemens-Jubiläen gegeben. Zum Jahreswechsel 2019/2020 wird sich nun abermals das Tor zu einem großen Jubiläumsjahr öffnen. Am 15. März 2020 werden 200 Jahre seit dem Tod von Klemens Maria Hofbauer...

mehr >>

Montag, 21. Oktober 2019


An jedem 27. des Monats findet eine Stadtwallfahrt in die Wiener Marienkirche in Hernals statt. Diese Redemptoristenkirche (zugleich Pfarkirche der Marienpfarre) ist der "Mutter von der Immerwährenden Hifle" geweiht. Die monatlichen Gottesdienste...

mehr >>

Mittwoch, 04. September 2019


Am 31. August fand die schon traditionelle Wallfahrt zum Geburtsort des hl. Klemens nach Taßwitz statt. Über 100 Teilnehmer aus mehreren Ländern waren gekommen.

mehr >>

Montag, 02. September 2019


Ein Gespräch zu aktuellen Fragen.

Wie geht es weiter: Pastorale Schwerpunkte und ein lebendiges Gemeinschaftsleben.

mehr >>