26.09.2020

Rundgang durch die Pfarr- und Wallfahrtskirche Schönenberg

Die Voralberger Baumeister Michael und Christian Thumb haben auf dem Schönenberg in den Jahren 1682 - 1695 erstmals eine tonnengewölbte Kiche realisiert. Diese Bauform wird später das Voralberger Münsterschema genannt. Nach dem Brand im Jahr 1709 wurde die doppetürmige Wallfahrtskirche erneuert, um im Jahr 1729 eingeweiht zu werden.

 

Zurück zur Schönenbergseite