Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die Nutzung der Website sind Sie mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.> Mehr dazu

Schließen
21.11.2018

20. Stadtwallfahrt mit Bischof Petro Loza aus der Ukraine

Am 27. Oktober fand die 20. Stadtwallfahrt zur Mutter von der Immerwährenden Hilfe in die Hernalser Marienkirche statt.


Prozession mit der Gnadenikone

Bischof Petro bei der Predigt

Bischof mit den Konzelebranten und Diakonen

Blick ins Kirchenschiff

Besonderer Gast dieser schon 20. Stadtwallfahrt, welche an jedem 27. des Monats stattfindet, war der im Juli 2018 geweihte Bischof Petro Loza aus der Ukraine(griech. kath. unierte Kirche). Petro Loza ist Redemptorist und studierte Theologie in Innsbruck und ist den Redemptoristen in Österreich sehr verbunden. Zahlreiche Wallfahrer waren zu diesem Gottesdienst (mit Lichterprozession und Einzelsegen) gekommen, darunter auch die Missionsschwestern vom Hl. Erlöser aus Wien-Mauer, dabei auch zwei ukrainische Schwestern, die gerade ihren Deutschsprachkurs in Wien absolvieren.

Die nächste Wallfahrt findet am Dienstag, den 27. November mit Pater Michael Lidy statt. Er ist Seelsorger im Haus der Barmherzigkeit in Wien, sowie Exerzititenleiter und Geistlicher Begleiter. Die musikal. Begleitung übernimmt eine ukrainische Musikgruppe, welche sich auf Tournee befindet. Beginn: 18:30 Uhr.


Von: plv