Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die Nutzung der Website sind Sie mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.> Mehr dazu

Schließen
17.07.2018

Intern. Klemens-Wallfahrt nach Tasswitz am 1. September

Am Samstag, den 1. September findet die diesjährigen Intern. Wallfahrt zum Geburtsort des hl. Klemens M. Hofbauer statt. Das Klemens Hofbauer-Komitee ist seit mehreren Jahren der Veranstalter dieser Jahreswallfahrt nach Tasswitz (Südmähren).


Klemens M. Hofbauer (Bild 2013/Biju)

Klemenskirche (im Vordergrund) mit Tasswitz

Internationale KLEMENSWALLFAHRT 2018:

Samstag, den 1. September 2018: 14:00 Uhr: Gemeinsamer Wallfahrtsgottesdienst mit Generalvikar Kan. Martin Korpitsch (Diözese Eisenstadt).

Mehrfache Teilnahmemöglichkeiten:

 

GEMEINSAME BUSFAHRT: Zustieg in Wien (Marienkirche, 1170 Wien, Clemens Hofbauer-Platz und Schwedenplatz). Geistl. Begleitung: Diakon Br. Josef Doppler. Anmeldung und Auskunft: Sekretariat des Komitees: Renate und Willy Prokop: 0676/6194676. prokopwilhelm[at]gmail.com

RADWALLFAHRT: Ab Bahnhof Hollabrunn (Abfahrt am Morgen) nach Tasswitz. Leitung: Rektor P. Hans Hütter hans.huetter[at]cssr.at

FUSSWALLFAHRT (begrenzte Teilnahme/ausgebucht!): ab 29. August -4 Tage. Begleitung: Generalvikar Nikolaus Krasa (Erzdiözese  Wien).

PRIVATE ANFAHRTEN.

Nach dem Gottesdienst laden die Redemptoristen zu einer Agape ins Kloster in Tasswitz ein.

 

 


Von: plv