1.12.2020

Der Bibliodramaabende in Maria am Gestade entfallen bis zum Jahresende 2020.
Nächster Startversuch am 20. Jänner 2021.

Angesichts der aktuell immer noch zunehmenden Verbreitung des Coroan-Virus in Wien halte ich es für angeraten, alle für 2020 vorgesehenen Bibliodramaabende abzusagen. Nächster Startversuch: Mittwoch, 20. Jänner 2021.


Mirjams Tanz. Aus dem bulgarischen Tomić Psalter_1360-1363 nChr. Historisches Museum Moskau)

Mirjams Tanz. Aus dem bulgarischen Tomić Psalter_1360-1363 nChr. Historisches Museum Moskau)

Die Bibliodramagruppe in Maria am Gestade versteht sich als offene Gruppe; d.h. man kann jederzeit dazustoßen. Man kann auch einen einzelnen Abend mitmachen, um die Gruppe kennen zu lernen oder eine erste Bibliodramaerfahrung zu machen.
Als Beitrag erbitte ich € 10,00 (Reduktionen für Personen ohne Einkommen sind möglich).
Weitere Informationen per email oder per Mobiltelefon bei:
hans.huetter[at]cssr.at (+43 664 4023 005).

Nach der coronabedingten Pause  sind für 2020/2021 folgende Termine vorgesehen
(Beginn jeweils um 19.00, bis ca. 22.00 Uhr):
    
Nächster Startversuch:
     Mittwoch, 20. Jänner 2021
      Mittwoch, 17. Februar 2021
      Mittwoch, 17. März 2021
      Mittwoch, 14. April 2021
      Mittwoch, 12. Mai 2021
      Mittwoch, 9. Juni 2021

Bei unserem ersten Treffen am 18. November werden wir ein gemeinsames Jahresthema erarbeiten.
Themenvorschläge können auch per Email eingebracht werden.

Themenvorschläge:
   Starke Frauen in der Bibel (Altes und Neues Testament)

Liebe Grüße

P. Hans Hütter

Maria am Gestade liegt etwas versteckt am Passauerplatz, bzw. in der Salvatorgasse. Die neue Klosterpforte liegt nun an dem kleinen Platz zur Kirche hin. Man erreicht es von den U-Bahnstationen Stephansplatz (U1 und U3), Schwedenplatz (U1 und U4), Schottenring (U2 und U4) oder Herrengasse (U3) aus in jeweils etwa 7 Minuten (Lageplan).
Auf Ihr Kommen freut sich P. Hans Hütter.

Terminübersicht herunterladen



Von: P. Hans Hütter