Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die Nutzung der Website sind Sie mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

7.12.2019

Mittwoch, 27. November 2019
Bibliodrama in Maria am Gestade

In Wien, Maria am Gestade, trifft sich monatlich eine Gruppe, um miteinander Bibliodrama zu erleben.


Mittalterliches Glasfenster der Kirche Maria am Gestade

Die Bibliodramagruppe in Maria am Gestade versteht sich als offene Gruppe; d.h. man kann jederzeit dazustoßen. Man kann auch einen einzelnen Abend mitmachen, um die Gruppe kennen zu lernen oder eine erste Bibliodramaerfahrung zu machen. Als Beitrag erbitte ich € 10,00 (Reduktionen für Personen ohne Einkommen sind möglich).
Weitere Informationen per email oder per Mobiltelefon bei:
hans.huetter[at]cssr.at (+43 664 4023 005).

Für 2019/2020 sind folgende Termine vorgesehen
(Beginn jeweils um 19.00, bis ca. 22.00 Uhr):

      Mittwoch, 27. November 2019
             Wer Ohren hat zu hören, der höre
             Jesus spricht vom Reich Gottes in Gleichnissen
      Mittwoch, 18. Dezember 2019

      Mittwoch, 22. Jänner 2020
      Mittwoch, 19. Februar 2020
      Mittwoch, 18. März 2020
      Mittwoch, 15. April 2020
      Mittwoch, 20. Mai 2020
      Mittwoch, 17. Juni 2020

Bei unserem ersten Treffen am 2. Oktober haben wir als Jahresthema gewählt:
"Und Gott sprach…" – Wie spricht Gott?

  • Gott sprach: Es werde Licht. Und es wurde Licht
  • Gott spricht zu Abraham: Zieh weg… , opfere deinen Sohn…
  • Gott spricht in Ereignissen: Plagen, Katastrophen (Sintflut), Dornbusch, Hungersnot
  • Jahwe zu Mose: Ich habe das Murren des Volkes gehört
  • Prophetentexte "Spruch des Herrn"
  • Die Witwe von Sarepta
  • Elija auf dem Horeb: nicht im Sturm, nicht im Feuer; ein leises sanftes Säuseln..
  • Josef träumt: Nimm das Kind und flieh nach Ägypten
  • Im Anfang war das Wort und das Wort war bei Gott und das Wort war Gott
  • Eine Stimme aus dem Himmel: Du bist mein geliebter Sohn (Taufe Jesu, Verklärung)
  • Wer Ohren hat zu hören, der höre
    Jesus spricht vom Reich Gottes in Gleichnissen
  • Heilungen als Zeichen Gottes
  • Wunder
  • Der arme Lazarus: "Wenn sie nicht auf Mose und die Propheten hören…
  • Jesus tut, was er vom Vater hört

Liebe Grüße
P. Hans Hütter

Maria am Gestade liegt etwas versteckt am Passauerplatz, bzw. in der Salvatorgasse. Die neue Klosterpforte liegt nun an dem kleinen Platz zur Kirche hin. Man erreicht es von den U-Bahnstationen Stephansplatz (U1 und U3), Schwedenplatz (U1 und U4), Schottenring (U2 und U4) oder Herrengasse (U3) aus in jeweils etwa 7 Minuten (Lageplan).
Auf Ihr Kommen freut sich P. Hans Hütter.

Terminübersicht herunterladen



Von: P. Hans Hütter