Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die Nutzung der Website sind Sie mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

1.04.2020

Solidarität mit Albanien - Hilfe nach dem Erdbeben

Danke für jede Spende! Vertiefung der Partnerschaft der Redemptoristen in Wien-Hernals (zusammen mit der Marienpfarre und dem St. Klemens Hofbauer-Komitee) mit Albanien.


Nach dem Erdbeben: Der Erzbischof von Tirana beim Gebet für die Opfer

Pater Laureano beim Besuch eines Opfers im Notzelt

Spendenübergabe an Pater Andrey (Pfarrer der Redemptoristen-Gemeinden in Albanien) Mitte November in Wien-Hernals (v.l. Frau Dr. Banco-Klemens Hofbauer-Komitee, P. Lorenz Voith für das Kolleg und die Marienpfarre und P. Andrey)

In Albanien brauchen unsere Nachbarn jetzt dringend und rasch unsere Hilfe. Ein Erdbeben der Stärke 6,4 Ende November und mehrere Nachbeben haben verheerende Schäden angerichtet. Die Erschütterungen waren auf der gesamten Balkan-Halbinsel zu spüren. Häuser stürzten ein. Rettungskräfte suchen in Trümmern nach Verschütteten. Mehrere Menschen kamen ums Leben!
Unsere Hilfe vor Ort ist nun dringend gefordert. Denn aus den Erfahrungen der vergangenen Erdbeben wissen wir, dass die Menschen jetzt rasch Unterkünfte sowie die akute Versorgung mit Wasser und Lebensmitteln benötigen. Wir bitten daher unsere Redemptoristengemeinden in der Nähe von Tirana zu unterstützen! Gerade vor wenigen Tagen war der Pfarrer P. Andriy bei uns in Hernals. Nach ersten Rückfragen sind keine Schäden an den Gebäuden und Kirche der Redemptoristen zu vermelden; wohl aber bei Mitgliedern der Gemeinde! Danke für jede Hilfe! Danke für jede Hilfe und jede Spende! Vergelt’s Gott!

Spenden-Konto des Redemptoristenkollegs Hernals: AT41 2011 1000 0460 4210 (Erste-Bank) –„Spende für Albanien“.

Die Spenden (vom St. Klemens Hofbauer-Komitee, der Marienpfarre Hernals und des Redemptoristenkollegs Hernals) werden zeitnah an die Redemptoristen übersandt. Im Februar ist ein kurzer Besuch in Tirana geplant, wo vor Ort geschaut werden soll, wie mittelfristig geholfen werden kann.

Seit knapp drei Jahren gibt es eine Partnerschaft mit den Redemptortisten in Albanien, deren Mission vor knapp sechs Jahren begann. In der Zwischenzeit wurden Spenden für eine kleine Filialkirche (inkl. Strom/Wasseranschluss) und dem Gratiskindergarten gesammelt und übergeben. Derzeit laufen weitere Aktionen für die Kinder- und Jugendarbeit, sowie zur Unterstützung von armen Familien mit Kindern. 

Auch über die Klemensblätter werden SPENDEN für Albanien gesammelt: SPENDENKONTO: IBAN AT02 1200 0500 0127 6800 (Provinzialat der Redemptoristen-"für Albanien-Spende") BANK AUSTRIA-CA.

Allen Spendern ein herzliches Vergelt's Gott! 

 


Von: plv