20.09.2017

Die Gemeindemission
der Münchener Provinz

P. Rudi Leicht und die Kleinen
P. Rudi Leicht und die Kleinen
P. Kazimierz Starzyk im Gespräch
P. Kazimierz Starzyk im Gespräch
P. Josxef Schwemmer feiert mit Kindern einen Missionsgottesdienst
P. Josxef Schwemmer feiert mit Kindern einen Missionsgottesdienst

Die Gemeindemission, eine Weiterentwicklung der Volksmission, hat das Ziel, den Glauben in einer Pfarrgemeinde zu vertiefen.

Eine Gemeindemission dauert 10 bis 15 Tage. Sie kann als "Exerzitien für eine Gemeinde" bezeichnet werden.

Täglich finden Gottesdienste, Predigten, Gebetszeiten und Meditationen statt.

Es wird zu gemeinsamen Gesprächen (Bibelkreise, Gruppen-Gespräche, Hauskreise) eingeladen und es werden Beichte und Einzelgespräche angeboten.

Das Programm wird mit dem Seelsorgeteam und dem Pfarrgemeinderat nach Befragung der Gemeinde erarbeitet.

Kinder und Jugendliche haben ihr eigenes Programm.

Im Laufe einer Gemeindemission entsteht eine Atmosphäre, in der neue Freude am Glauben wachsen kann und die Teilnehmenden lebendige Gemeinschaft erfahren.

Finanzierung: Die Pfarrei übernimmt Werbung, Druck des Programms, Unterbringung des Missionsteams und deren Fahrtkosten. Ihr Honorar ergibt sich aus einer Kollekte.

Kontakt-Adresse:
P. Kazimierz Starzyk, Redemptorist,
Kaulbachstraße 47, D-80539 München
Tel 089 - 38 188 290
E-Mail: kazimierz.starzyk[at]redemptoristen.de
 

Bericht über die Gemeindemission in Schwandorf 2009

Diesen Bericht haben die Seelsorgsverantwortlichen der Stadt Schwandorf dem Pastoralrat des Bistums Regensburg vorgelegt...