24.06.2017

6. Stadtwallfahrt zur "Mutter von der Immerwährenden Hilfe"

Am 27. Juni findet in der Wiener Marienkirche die 6. Stadtwallfahrt statt. Zelebrant und Prediger ist der Eisenstädter Bischof. Zugleich endet das Jubiläumsjahr des St. Klemens Hofbauer-Komitees (1917-2017)


Wallfahrts-Plakat

Original-Ikone in Rom (San Alfonso)

Am Patrozinum der Wiener Marienkirche(Dienstag, den 27. Juni) findet die Stadtwallfahrt statt (Beginn: 18:30 Uhr). Es ist die sechste Wallfahrt in diesem Jahr (an jedem 27. des Monats).

Der Wallfahrt steht an diesem Festtag der Eisenstädter Diözesanbischof Dr. Ägidius Zsifkovics vor. Das Programm ist wie üblich bei einer Stadtwallfahrt: Hl. Messe mit Predigt; musikalische Begleitung; kurze Kerzenprozession, Einzelsegen.

Nach der Wallfahrt findet im Klostergarten (oder im Klemens Hofbauer-Saal)  eine Begegnung (Essen, Getränke,... und mit der "Hernalser Schrammel-Musik") statt. Das St. Klemens Hofbauer-Komitee beendet mit diesem Gottesdienst sein 100-Jahr-Bestandsjubiläum.

HERZLICHE EINLADUNG!